94 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubingranat. Kompakt, zeigt verführerische Noten nach reifen, frischen Waldhimbeeren, einladend, dazu schöne Zwetschge und etwas Leder. Kompaktes, dichtmaschiges Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, ummantelt von feinem Schmelz, mineralische Tiefe, sehr langer Nachhall.

Tasting: Die Königsweine des Piemont; 25.11.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Vinum, München;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in