89 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase mittlere Intensität, vielfältige Würznoten, zart nach Tomatenblättern, Holunderblüten, aber auch tropische Früchte. Ausgestattet mit mittlerem Körper und einiger Intensität am Gaumen, frisch, zeigt eine gute Länge, feiner Nachhall. 2011 war ein toller Jahrgang für Sauvignon in dieser Region.

Tasting: Facettenreiches Slowenien
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2012, am 22.03.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc

Erwähnt in