92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Zarte Noten von eingelegten Kirschen, reife Pflaumen, etwas Nougat, noch etwas unterentwickeltes Bukett. Saftig, florale Nuancen, mittlere Komplexität, wird möglicherweise bereits etwas früher zugänglich sein als andere 2011er, wird dann unkomplizierten Trinkspaß bieten.

Tasting: Portwein
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Sherry, Port & Co

Erwähnt in