88 Punkte

Vielversprechender, komplexer Duft von reifen Brombeeren und Pflaumen. Dunkler Tabak. Von Frische und Süße geprägte, saftige Frucht mit festem Tannin und frischem Finale. Reif und schmeichelnd.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2014, am 27.11.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Bezugsquellen
www.weincompilation.de

Erwähnt in