92 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin. Vielschichtige Nase mit Noten nach Unterholz, Gewürznelken und Zwetschgen. Breitet sich am Gaumen sehr gut aus, entfaltet sich mit herzhaftem und zupackendem Tannin, satt und salzig, langer Nachhall.

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano
Veröffentlicht am 26.05.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wein Wolf, Salzburg; Superiore.de, Coswig;

Erwähnt in