92 Punkte

Sattes, intensiv leuchtendes Rubin mit leicht hellem Rand. Eröffnet in der Nase mit intensiven Noten nach Brombeeren und Zwetschgen, im Hintergrund leicht harzige Noten, wie ein Wald nach einem Platzregen. Rund und ausgewogen am Gaumen, öffnet sich mit kernigem, dicht verwobenem Tannin, baut sich in vielen Schichten auf, dezent salzige Komponenten geben Tiefe, im Finale dann aber etwas raues Holztannin.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr; 21.03.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Lobenberg, Bremen;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in