94 Punkte

Glänzendes Rubin mit Granat. Vielschichtige, kompakte Nase, nach Tabak, Leder und Zwetschgen. Trumpft am Gaumen grandios auf, öffnet sich mit dichtmaschigem, im Kern feinem Tannin, zeigt viele Schichten, fein ummantelt von süßem Schmelz, im Nachhall feine Frucht.

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2012, am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Di Gennaro, Stuttgart;

Erwähnt in