93 Punkte

Dunkles, sattes Granatrot mit leicht aufhellenden Rändern. Erhabene Nase bespickt mit Tönen von reifen dunklen Holunder- und Brombeeren, dezente Holznoten. Harmonische Weiterführung der Nase am Gaumen, satte reife Frucht, sehr fein gewobenes Tannin unterstützt von ausbalancierter Säure, festem Druck und langem Nachhall.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Vini Mascoli, Klaus-Weiler; Ariane Abayan, Hamburg

Erwähnt in