91 Punkte

Funkelndes, sattes Rubinviolett; betont würzige Noten in der Nase, nach Pfeffer, Sandelholz, etwas Rosmarin, Harz und Zedernholz; zeigt auch am Gaumen zunächst betont würzige Noten, nach Zedernholz, dann feine Brombeerfrucht, baut sich schön auf, frische Frucht, im Finale fester Druck.

Tasting : Sizilien
Veröffentlicht am 30.06.2007
de Funkelndes, sattes Rubinviolett; betont würzige Noten in der Nase, nach Pfeffer, Sandelholz, etwas Rosmarin, Harz und Zedernholz; zeigt auch am Gaumen zunächst betont würzige Noten, nach Zedernholz, dann feine Brombeerfrucht, baut sich schön auf, frische Frucht, im Finale fester Druck.
Maroccoli Syrah IGT
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
Wagner, Gmunden; Superiore.de

Erwähnt in