93 Punkte

Leuchtendes, funkelndes Rubin mit Violettschimmer. Fein gezeichnete Nase mit ausgeprägten Noten nach frischen Kirschen. Baut sich schön auf, viel saftige Frucht, entfaltet sich dann mit griffigem Tannin, fein und lange, salzige Noten im Finale, kernig.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana
Veröffentlicht am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinifera, Oberhaching; Superiore.de, Coswig; Morandell, Wörgl

Erwähnt in