92 Punkte

Bereits entwickelte Nase, etwas Kräuterbitter, Kirsche, Pflaume, nasses Laub und auch etwas Unterholz. Am Gaumen lebendig mit einer ausgewogenen Säure in einer kräftig gebauten Struktur, trocken mit feinkörnigem Gerbstoff, gut gereift, muss aber nicht mehr länger lagern.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in