93 Punkte

Funkelndes Rubingranat. Vielschichtige und intensive Nase, zunächst etwas Leder, dann dezent nach Trüffel, schließlich nach Zwetschgen. Geschliffen und fein am Gaumen, viel reife, kompakte Frucht, entfaltet sich mit geschmeidigem, dichtem Tannin, fließt ruhig dahin, im Finale schöner Schmelz.

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich; 22.11.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Lobenberg, Bremen;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in