90 Punkte

Aufgeräumt, klar, frisch und ohne Fisimatenten gibt sich dieser Rioja. Duftet weder überbordend fruchtig noch besonders würzig – bleibt alles in allem zurückhaltend in seiner Art. Der bleibt er auch am Gaumen treu, die Frucht straff, die Tannine körnig, die Länge grundsolide.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 11.10.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.hawesko.de

Erwähnt in