94 Punkte

Leuchtendes Rubingranat, violetter Rand, zarte Aufhellung. Feiner Duft nach Amarenakirschen, zart nach Nougat und Honig, feines Brombeerkonfit, tabakige Nuancen, zarte Kräuterwürze. Komplex, kraftvolle Tannine, die den Wein gut strukturieren, aber noch etwas eckig wirken, reife Zwetschken, feine Dörrobstnote, feine Säurestruktur, mineralische Nuancen im Abgang, schokoladiger Touch im Nachhall, ein Charakterkopf. (Lagern/ +30)

Tasting: Portwein; 12.12.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Portwein

Erwähnt in