91 Punkte

Leuchtendes, sattes Strohgelb. Dichte Nase, nach reifen Melonen, Birnen, im Hintergrund nach feuchtem Stein. Sehr klar und geradlinig im Ansatz, entfaltet sich dann in vielen Schichten, zeigt im Finale festen Druck, langer Nachhall, viel Fruchtschmelz.

Tasting: Weinguide 2012; 11.07.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in