94 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart floral unterlegte reife Kirschenfrucht, Brombeeren, Edelholztouch, Orangen. Kraftvoll, würzige Nuancen, rotbeerige Frucht, dazu etwas Cassis, präsente Tannine, die gut eingebunden sind, salzig-pfeffrige Note im Abgang, dunkle Beeren im Rückgeschmack, Nougat im Nachhall.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Malbec, Merlot, Petit Verdot
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
www.weinco.at

Erwähnt in