90 Punkte

Dunkles Purpur mit funkelndem Kern. Nach Sauerkirschen und Pflaumen, erinnert im Nachhall an Veilchen. Frisch und saftig am Gaumen, schlanker Körper, in sich ausgewogen, endet leicht salzig.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Syrah
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Beton
Bezugsquellen
Farnetani, München; Superiore, Dresden; World of Wine, München; Archetti, Basserdorf; Weinkellerei Aarau, Aarau

Erwähnt in