91 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Offene und zugängliche Nase mit Noten nach Brombeeren und Cassis, unterlegt von leichten Kakaonoten. Schönes Spiel am Gaumen, saftig, schöne, dichte Frucht, kerniges, dichtes Tannin, sehr saftig im Finale, zeigt guten Druck.

Tasting: Best of Monteverro; 20.07.2016 Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Zweifel Vinarium, Uster, Riegger, Birrhard
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in