95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Ockerrand. Einladende Nase, zunächst etwas Rauch und Erde, dann viel dunkles Cassis, Brombeere. Am Gaumen sehr dicht, engmaschiges Tannin, eingebettet in feinem Schmelz, sehr lange und tolles Spiel, im Finale auch leichte Noten nach Rosmarin und Macchia, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Best of Monteverro; 20.07.2016 Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem
Ältere Bewertung
95
Tasting: Die Kronjuwelen der Toskana
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot , Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Malbec , Merlot
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
WeinArt, ­Attersee; Wein & Co., Wien; Di Gennaro, Stuttgart; Dallmayr, München; Unger Weine, Frasdorf; Alpina, Buchloe; Georg Hack, Meersburg; Schelte, Köln; Saitta, Düsseldorf; Riegger, Birrhard.
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in