94 Punkte

Mittleres Gelbgrün, feines, anhaltendes Mousseux. Mit feinen Briochenoten unterlegte gelbe Steinobstanklänge, feiner Apfeltouch, rauchig und mineralisch, zitronig. Komplex und stoffig am Gaumen, sehr intensive Aromatik, feine Extraktsüße, ein Wein von großer Tiefe und Länge, noch ungemein jung, wird sich auf der Flasche noch weiterentwickeln, Geduld wird belohnt.

Tasting: Der große Falstaff-Champagnertest 2012; 23.11.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Chardonnay , Pinot Noir
Bezugsquellen
Deutschland: Führender Weinfachhandel (€ 145,–); Österreich: Fachhandel, Vinotheken (€ 125,–);
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in