91 Punkte

Strahlendes, helles Strohgelb, etwas verhaltende Perlage. Duftet in der Nase nach Kamille und Weißdorn, etwas Mandarine, etwas eigen, aber ansprechend. Am Gaumen viel frischer, grüner Apfel, knackig, gut eingebundene Perlage, cremig im Finale.

Tasting : Prosecco Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Strahlendes, helles Strohgelb, etwas verhaltende Perlage. Duftet in der Nase nach Kamille und Weißdorn, etwas Mandarine, etwas eigen, aber ansprechend. Am Gaumen viel frischer, grüner Apfel, knackig, gut eingebundene Perlage, cremig im Finale.
Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Brut
91

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Verschluss
Kork

Erwähnt in