90 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin; sehr klar angelegte Nase, duftet intensiv nach reifen, dunklen Kirschen, etwas nach Himbeeren, Zimt und Zwetschken, warm; entfaltet sich am Gaumen mit weichem, süßem Tannin, ausgeprägte Gewürznoten, zeigt im weiteren Verlauf schöne Kirschnoten, im Finale breit, trinkreif.

Tasting: Barbera 2003 und 2004
Veröffentlicht am 30.12.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Amann; www.edelrausch.de

Erwähnt in