96 Punkte

Leuchtendes, feines Grantrot, mittlere Dichte. Fein gezeichnete, klare Nase mit Noten nach Weichselkirsche, etwas Himbeere, Preiselbeere, dann auch Rosenblätter. Im Ansatz viel reife Beerenfrucht, geht dann sehr in die Tiefe, saftig und klar, schwebt dahin, ein Langläufer!

Tasting: Piemont: Funkelnde Granaten; 27.11.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
Barolista, Wien; Con Vino Toepler, Siegen; Lobenberg, Bremen;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in