96 Punkte

Funkelndes, intensives Rubingranat. Wunderbar präsente Nase, viel reife Kirsche, dann auch Himbeere, dunkle Rosenblätter, im Hintergrund ein Hauch Trüffel. Samtig und mit viel Saft am Gaumen, zeigt viel Kirsche, auch etwas Himbeere, im Ansatz geschmeidig und fein, öffnet sich dann mit präsentem, feinmaschigem Tannin, das sich in vielen Schichten aufbaut, im Finale satter Druck, sehr langer Nachhall.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Con Vino Toepler, Siegen; Lobenberg, Bremen; Weinpiemont, Hattersheim; Donati, Basel
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in