91 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase reife Honigmelone, feine Kräuterwürze, zart nach Orangenzesten. Am Gaumen saftig, feine Nuancen von Milchkaramell, seidige Textur, bereits rund und zugänglich, feine Marillenfrucht im Nachhall, eigenständiger Charakter, tabakige Nuancen im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in