88 Punkte

Zibartenschnaps, Zwetschge und pürierte Himbeere, sehr weich am Gaumen, homogen und rund mit leichter Holzbegleitung, Chips? – nur wenig Ausbaucharakter, feuriger Alkohol, cremiger Fond, dezente Säure, wuchtiger Wein, der immerhin zusammenhält.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 08/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2015, am 27.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Loureiro
Bezugsquellen
www.hawesko.de

Erwähnt in