92 Punkte

Tiefes, dunkles Rubin. Würzige Beerenfrucht, Vanille, süßes Holz, süße rote Früchte, dennoch recht präzise, feinmineralisch und auch kühl, viel Kokos. Seidiger Gaumen, mit feiner Säure und straffem Tannin, gute Konzentration, aber das Tannin vom Holz ist etwas stark und trocknet noch an. Süße Fülle. Lang – aber auch vom Alkohol.

Tasting: Rioja im Wandel; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2011, am 30.06.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
WeinArt, Steinbach

Erwähnt in