92 Punkte

Hellgolden. Im Duft buttrig, eine curryartige Würze und Burgunderbeeren, sehr dezentes Holz. Am Gaumen mit guter Spannung und mit einer beginnend reifen, geschmolzenen Gaumenstruktur, die ihre Frischeimpulse durch kalkmineralische Töne bekommt. Jetzt an einem wunderbaren Reifepunkt – dürfte aber durchaus drei bis fünf Jahre auf diesem Niveau bleiben.

Tasting : Weißburgunder Trophy 2020 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020
de Hellgolden. Im Duft buttrig, eine curryartige Würze und Burgunderbeeren, sehr dezentes Holz. Am Gaumen mit guter Spannung und mit einer beginnend reifen, geschmolzenen Gaumenstruktur, die ihre Frischeimpulse durch kalkmineralische Töne bekommt. Jetzt an einem wunderbaren Reifepunkt – dürfte aber durchaus drei bis fünf Jahre auf diesem Niveau bleiben.
Der Weissburgunder trocken
92
Ältere Bewertung
92
Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in