93 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin-Granat. Intensive Nase mit Noten nach Hagebutte, Assam-Tee, dazu viel Himbeere und dunkle Kirsche. Feinmaschiges Tannin, öffnet sich mit feiner Zwetschkenfrucht, geschliffen, salzig und lange, fester Druck im Finale.

Tasting: Falstaff Videonwine - Kraftvolle Rote aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass, Teilbarrique
Bezugsquellen
marchesibarolo.com, hawesko.de, belvini.de

Erwähnt in