93 Punkte

Dunkel leuchtendes Rubin. In der Nase zunächst etwas zurückhaltend, zeigt mit ein wenig Luft Noten nach Zimt, Lebkuchen, reifen Amarenakirschen. Am Gaumen dicht gewobenes Tannin mit geschliffenem Touch, schöner Fruchtkern, ausbalanciert, fließt elegant dahin.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in