90 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Ansprechende Nase mit Noten nach Lakritze und dunkler Schokolade, dann viel Kirsche und Zwetschke. Im Ansatz schöne saftige Frucht, entfaltet sich dann mit griffigem Tannin, wird leider im Verlauf zunehmend trockener.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in