92 Punkte

Dunkles Rubin mit leichtem Granatschimmer; klare und kompakte Nase mit Noten nach reifen Kirschen, viel Brombeere, im Hintergrund etwas Tabak; zeigt sich am Gaumen ähnlich kompakt wie in der Nase, dichtmaschiges Tannin, spannt einen sehr weiten Bogen, salzig, im Nachhall nach Brombeeren und Lakritze.

Tasting: Toscana Centrale; 03.11.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in