90 Punkte

Sehr sattes Purpur mit dezent aufhellendem Rand. In der Nase pfefferwürzig und satt, öffnet sich auf reifer Pflaume und Amarenakirsche, zarte Bittermandel, dann fleischig im Nachhall. Am Gaumen ausgewogen und satt, sehr guter Holzeinsatz, druckvoll und saftig zugleich, gute Länge mit harmonischem Abgang.

Tasting: Südtiroler Lagrein Trophy; Verkostet von: Simon Staffler, Othmar Kiem
Veröffentlicht am 09.10.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lagrein
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in