95 Punkte

Die verschlossene Nase muss erst aufwachen, gibt dann zögernd Anklänge von roter Kirsche, Kerzenwachs und steiniger Frische preis. Mit mehr Luft manifestiert sich mehr rotfruchtiger Charme. Der Gaumen ist präzise, strukturiert, fest, aber auch voller Frucht. Eine unwiderstehliche Kombination, die absolut von lebendiger Frische profitiert. Die Tannine sind fest, aber seidig, der Abgang ist lang und vielversprechend.

Tasting: Burgundy 2021 En Primeur; Verkostet von: Anne Krebiehl
Veröffentlicht am 24.03.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in