93 Punkte

Die Nase suggeriert sofort die kühlende Tiefe von nassem Kalkstein, darüber finden sich Anklänge von getrockneten Maishülsen und eine Spur reife Zitrone. Der Gaumen ist ausgeglichen und durchdrungen von Steinigkeit und wiederum dieser kühlen Tiefe, trotz der offensichtlichen und gut eingefangenen Reife der subtilen, gelben Steinfrucht. Der Abgang ist präzise und anregend.

Tasting: Burgund Jahrgang 2020 En Primeur ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 24.03.2021
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in