92 Punkte

Frisches, funkelndes Rubingranat. Eröffnet mit Noten nach eingelegten Sardellen, dann Leder und dunkle Waldhimbeere. Am Gaumen viel dichtmaschiges, stoffiges Tannin, zieht rasant durch, feine Frucht, im Finale fester Druck. Einige Jahre noch weglegen.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Jacques Roullet, Wien; Weinzeche, Essen; Vinvino, Gümlingen
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in