90 Punkte

Ouvertüre aus balsamisch anklingender Frucht, die an Dörrpflaumen und getrocknete Feigen erinnert. Etwas Rauch und dunkle Schokolade kommen hinzu. Da kommt sein Geschmack geradewegs juvenil daher, weil seine Gerbstoffe lebendig und seine Frucht saftig schmeckt.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/17 – Weine aus aller Welt im Handel; 30.05.2017 Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
www.vinoteck-online.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in