92 Punkte

Leuchtendes, funkelndes Strohgelb. In der Nase nach kühlem Rauch, zarter Grapefruit, Lime und Zitrone. Am Gaumen schmelzig mit konzentriertem Fruchtkern, schlägt etwas quer, die Perlage steht hier im Hintergrund, Frucht und trockene Dosage ergänzen sich gut bis ins Finale.

Tasting: Prosecco Trophy 2019 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in