90 Punkte

Glänzendes, lebhaftes Rubin-Granat. Eröffnet mit feinen Noten nach frischen Kirschen, etwas weißer Pfeffer, Lorbeerblätter. Am Gaumen sehr präsent, saftig, zeigt viel Kirsche, dazu auch Noten nach getrockneten Mandarinenschalen, wirkt recht exotisch, saftig, im Finale dann kerniger Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Gardibaldi, München;

Erwähnt in