94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Zarter Blütenhonig unterlegt weißen Pfirsich, ein Hauch von Limettenzesten, etwas Maracuja, Melisse klingt an. Engmaschig, elegant, facettenreiche Säurestruktur, Ananas und Apfel im Abgang, mineralisch-salzig im Nachhall, bleibt gut haften, sicheres Potenzial.

Tasting: Kremstal DAC Cup 2019 Riedenweine ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 29.08.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in