92 Punkte

Kräftiges Grüngelb; in der Nase verhalten, dezente Holznote, florale Aromen, Anis; im Gaumen voller, weicher Auftakt, cremig, saftige Säure, leichte, stimulierende Bitternote; langer Abgang, von dezentem Holz begleitet. Ungewohnter Dézaley, das Holz steht ihm ganz apart.

Tasting: Best of Dézaley - Historischer Grand Cru; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 15.10.2015
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chasselas
Bezugsquellen
www.lfd.ch

Erwähnt in