94 Punkte

Sattes, funkelndes Rubinviolett. Beeindruckende, satte Nase, duftet nach reifen, dunklen Brombeeren, Johannisbeeren, dazu etwas frische Feigen und edle Bitterschokolade. Sattes, dichtes Tannin, in Ansatz und Verlauf viel präsente, reife Frucht, langer Nachhall, im Finale noch etwas Holzüberhang.

Tasting: Die Küste der Toskana – Tiefgründig und geschliffen
Veröffentlicht am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Wein & Co., Wien; Superiore.de, Coswig

Erwähnt in