94 Punkte

Intensives Rubinviolett. Sehr duftige, kompakte Nase, zeigt Noten nach Holunderbeeren, Johannisbeeren und Gewürznelken. Am Gaumen sehr geschliffenes, kompaktes Tannin, baut sich vielschichtig auf, gehaltvoll, viel süßer Schmelz im Finale, fruchtiger als 2007, aber noch eine Spur geschliffener.

Tasting: Toskana Maremma: Satte Frucht – geschliffenes Tannin
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Superiore.de, Coswig; Vergeiner, Lienz

Erwähnt in