91 Punkte

Funkelndes, dichtes Rubinviolett; sehr ansprechende, offene Nase mit komplexen Noten nach Himbeere, Cassis, sehr einladend; baut sich am Gaumen mit viel griffigem, dichtem Tannin auf, satte Frucht, im Finale dann leicht austrocknend, hat aber das Potenzial, sich mit Lagerung zu runden, salziger Nachhall.

Tasting: Toskana - Maremma
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2006, am 31.08.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in