93 Punkte

Intensives und sattes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. In der Nase leichte Noten nach Teer, geröstete Haselnüsse, dann Pflaumen und schwarze Johannisbeeren. Am Gaumen harmonisch und ausbalanciert, breitet sich mit schönem Frucht-Säure-Spiel aus, körperreich, ist durch und durch druckvoll bis ins Finale.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in