92 Punkte

Mittleres Karmingranat, ockerfarbene Reflexe, breite Randaufhellung. Mit Orangenzesten unterlegte rote Waldbeerfrucht, reife Plaumen, ein Hauch von kandierten Veilchen. Kraftvoll, saftig, dabei etwas weitmaschig, zart nach Feigen, wirkt im Finale etwas alkoholisch, bereits entwickelt, süßer Nachhall, dunkle Mineralität.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
www.gute-weine.de
Preisspanne
20 - 50 CHF

Erwähnt in