91 Punkte

Dunkles, undurchdringliches Rubinviolett. Eröffnet mit leicht blättrigen Noten, dann intensiv nach Gewürznelken und Heidelbeeren. Satt und stoffig, baut sich schön auf, nach Schokokirschen, griffiges, herzhaftes Tannin, im Finale leicht alkoholische Noten. Bezug: Weinkommissar, Düsseldorf;

Tasting: Chianti Classico Riserva und Super-Tuscans
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in