91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Feine Holzwürze, intensives schwarzes Beerenkonfit, zarte ätherische Nuancen, ein Hauch von Minze, Holunderbeeren und Cassis. Stoffig, elegant, feine Extraktsüße, gut integrierte Tannine, schokoladige Textur, feine Mineralik im Abgang, bleibt sehr

Tasting: Argentinien und Chile – Das kostbare Blut der Anden
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinco.at

Erwähnt in