91 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase einladende weiße Tropenfrucht, ein Hauch von Litschi, aber auch Ananas, mit feiner Kräuterwürze und Limetten unterlegt. Am Gaumen stoffig, frische Stachelbeerfrucht, weißer Apfel, knackige Säurestruktur, salzig-mineralische Nuancen, feiner Zitrustouch im Abgang, gute Länge, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss / Naturkork

Erwähnt in