92 Punkte

Funkelndes, sattes Goldgelb. Sehr duftige und intensive Nase, satt nach dunklem Johannisbeerpüree, dann auch viel getrockneter Pfirsich, konzentriert und zugleich frisch. Am Gaumen schön ausbalanciert, gleitet ruhig dahin, zeigt auch da satte Noten nach getrockneten Früchten, im Finale fester Druck, erstaunlich saftig!

Tasting: Weinguide 2015/2016 - Südtirol; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2015, am 22.06.2015

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
11%

Erwähnt in